Basar-Team Baindt spendet 500 EUR an den Förderverein

Die Verantwortliche für das Organisationsteam, Olivia Horn, überreichte dem 2. Vorsitzenden des Fördervereins, Kai Werges, einen Scheck über 500 EUR

Seit über 20 Jahren gibt es den Basar in Baindt. Jeweils im Frühjahr und im Herbst organisiert ein aus 11 Frauen bestehendes Team gemeinsam mit seinen rund 70 Mitarbeiterinnen ehrenamtlich den Basar, bei dem im Auftrag von mittlerweile 420 Anbietern Kinderkleidung, Kinderwagen, Spiel- und Sportartikel usw. verkauft werden. Für das leibliche Wohl der Kunden wird dabei durch den Förderverein der Klosterwiesenschule bestens gesorgt.

Der Erlös des Basars wird an örtliche Vereine und Kindergärten gespendet, auch werden karitative Einrichtungen mit Sachspenden unterstützt.

In diesem Jahr ging ein Teil des Erlöses an den Förderverein Hallenbad Baienfurt. Die Verantwortliche für das Organisationsteam, Olivia Horn, überreichte dem 2. Vorsitzenden des Fördervereins, Kai Werges, einen Scheck über 500 EUR. Der Förderverein bedankt sich für diese großzügige Spende!

Der nächste Basar findet übrigens am 10. März 2012 von 8.30 bis 10.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Klosterwiesenschule Baindt statt. Mehr Infos zum Basar hibt es unter http://basar-baindt.de.

Dieser Beitrag wurde unter Förderverein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.